Mein Bruder Lukas und ich bilden zusammen die einzigartige Marke Flückiger Brothers.

 

Nach einem Jahr im gleichen Team trennen sich unsere Wege bereits wieder. Lukas kehrt zum BMC Mountainbike Racing Team zurück und ich fahre für die nächsten zwei Jahre weiterhin im Thömus/RN Swiss Bike Team. Trotzdem wird unsere Marke weiterhin bestehen. 

 

Unser grösster gemeinsamer Triumph durften wir im Jahre 2012 feiern. An den Weltmeisterschaften im österreichischen Saalfelden gewannen wir Silber (Lukas) und Bronze (ich) im Elite-Rennen. Daran möchten wir nun wiedervereint anknöpfen! 

 

TWO BROTHERS - ONE GOAL

 

Wir als Flückiger Brothers wollen Geschichte schreiben und gemeinsam auf Medaillenjagd. Das grossartige und unbeschreibliche Gefühl von Saalfelden wollen wir  2020 an den Olympischen Spielen in Tokio wiederholen. Das ist unser langfristiges Ziel, auf welches wir Tag für Tag darauf hin arbeiten.

 

UNTERSTÜTZEN SIE UNS!

 

Werden Sie Gönner und unterstützen Sie uns um unsere Träume realisieren zu können!